PLATZ
RESERVIEREN

Erfolgreiche Turnierteilnahmen der Rot-Weiss Jugend

Ende Juli fand in Rastatt der Champions Bowl statt, bei dem sich Franziska Seyboth souverän den Titel bei den U12 Juniorinnen holte. Es wurde im System „Jeder-gegen-Jeden“ gespielt und keiner ihrer drei Gegnerinnen hat die Chance, Franziska einen Sieg abzunehmen. 

Bei seinem ersten Turnier überhaupt konnte sich der achtjährige Carlo Jägersberg am vergangenen Wochenende gleich den Pokal für den Sieg sichern. In der U 9 Konkurrenz beim Sparkassen-Jugend-Cup in Renchen gewann der von seiner Mutter und RW-Trainer Lana Jägersberg betreute Carlo im Endspiel gegen Jakob Killeweit, gegen den er im Gruppenspiel zuvor noch unterlag. Aber als bestplatzierter Gruppenzweiter rückte Carlo dann doch noch ins Halbfinale ein und am Ende durfte er sich sogar über den Turniersieg freuen.        

Auch beim alljährlich stattfindenden Neureuter Jugend-Turnier gab es Pokale: Lennart Rupprecht startete als „Ungesetzter“ in das Turnier bei den Junioren U12, gewann das Viertelfinale gegen den Drittgesetzten und traf nach seinem Ausscheiden im Halbfinale beim Spiel um Platz 3 auf den Zweitgesetzen, den er glatt besiegte. Somit ging „Bronze“ an ihn. Linn Rupprecht startete mit ihren 14 Jahren bei den U18 Juniorinnen, siegte im Viertel- und Halbfinale souverän und unterlag im Finale nur knapp ihrer Gegnerin Lusia Anusic vom TC Wolfsberg im Match-Tiebreak, was ihr aber die Glastrophäe für den 2. Platz einbrachte.

Facebook
WhatsApp
Email

Inside TC

Ein kleines bisschen Sonnenschein

TC Rot-Weiss veranstaltet Tennis-Training für ukrainische Flüchtlingskinder Baden-Baden – In Zeiten, in denen die Medien fast ausschließlich Schreckensnachrichten über den Konflikt in Osteuropa verbreiten, kommt diese Mitteilung des TC Rot-Weiss

Mehr lesen »
GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner